SENIOREN-Training - DAN-VORBEREITUNG - KATA

Unter dem Motto "MIT JUDO ÄLTER WERDEN" wird die Senioren-Übungsgruppe von Norbert Fahrig (6.Dan), Lehr-und Prüfungsreferent des Judoverbandes Sachsen, trainiert. Ziel dieser Gruppe ist es, möglichst viele ehemalige und noch aktive ältere Judoka aus Dresden und Umgebung zu integrieren und zum regelmäßigen Judotraining zu animieren. Trainingsinhalte sind neben dem Üben der Kodokan - Basistechniken und deren Anwendung im altersspezifischen Randori auch die Judo - Selbstverteidigung.

Zum Programm zählt ebenfalls das regelmäßige Üben beziehungsweise das Erlernen der Kodokan - Kata. Wir bieten außerdem Konsultations- und Mitmachgelegenheiten für ältere Judoka an, die sich noch einmal der Herausforderung stellen, mit einer Prüfung den Sho - Dan (1.Dangrad) abzulegen. Selbstverständlich sind auch alle anderen Judoka gern gesehen, die das Ziel haben, ihre judospezifischen Fertigkeiten zu verbessern. Im Juni 2016 war unser Judoclub Gastgeber der DAN-Prüfung in Dresden.