Zeitweise Einstellung des Trainingsbetriebes

Liebe Anhänger und Interessierte des Judosports und unseres Vereins,

wie sicher jeder bereits den Medien entnehmen konnte, wurde am Mittwoch 28. Oktober 2020 von der Bundeskanzlerin und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder beschlossen, dass ab dem 02. November 2020 alle Einrichtungen für den Freizeit- und Amateursportbetrieb geschlossen werden bzw. zu schließen sind.

Diese Verordnung wurde uns am 29.10.2020 von der Landeshauptstadt zugesendet.

Damit müssen wir jeglichen Trainingsbetrieb einstellen. Organisatorisch bleiben wir über die bekannten oder einsehbaren Kontaktdaten erreichbar.

Wir bedauern das zutiefst und möchten euch hiermit erst einmal alles Gute für die sportliche Enthaltsamkeit und deren Kompensationen wünschen. Sobald es aktuelle Veränderungen gibt werden wir hier, als auch per Email für Mitglieder, informieren.

 

Mit sportlichem Gruß

 

Euer Judoclub ARASHI Dresden e.V.

Zurück