BRAZILIAN JIU JITSU & GRAPPLING im Judoclub Arashi Dresden e.V.

Der Judoclub Arashi Dresden e.V. gründete im Dezember 2013 die Abteilung  Brazilian Jiu Jitsu  & Grappling (BJJ). Im Januar 2014 startete das Training mit Trainer Robert Musiol. Jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag können sich die Mitglieder des Judoclubs Arashi Dresden e.V.  die Techniken des Brazilian Jiu Jitsu aneignen. Das Training findet nur für Erwachsene statt. Im Judoclub Arashi Dresden e.V. kann gleichzeitig Judo und BJJ von unseren Mitgliedern trainiert werden. Seitdem ist die BJJ-Gruppe stark angewachsen und wird von zwei erfahrenen Trainern im Wechsel geleitet.

Merken

Merken

Merken

Merken

 
BJJ (Brazilian Jiu Jitsu) ist ein moderner Bodenkampf, bei dem entweder die Aufgabe des Gegners durch Hebel oder Würgegriffe erreicht werden soll oder durch Überlegenheit in dominanten Positionen. Das Training ist für Einsteiger und ambitionierte Wettkämpfer gleichermaßen geeignet. Neben der Technik wird Kraft, Kondition und Flexibilität geschult. Brazilian Jiu Jitsu kann sowohl zur Selbstverteidigung, zur Steigerung der körperlichen Fitness, als auch zur Teilnahme an BJJ & Grappling Wettkämpfen trainiert werden. Aufgrund der niedrigen Verletzungsgefahr im Bodenkampf hat das freie Kämpfen/Randori einen hohen Stellenwert im Training. Trainiert wird mit Gi/Judo Anzug (BJJ) oder mit kurzer Hose und T-Shirt (Grappling). Optional können Zahn- und Tiefschutz mitgebracht werden.